Startseite

frisch, direkt, transparent

All das kann dir unsere Solidarische Landwirtschaft in Iserlohn-Kalthof bieten. Ab 2024 werden dort auf unserem Acker neben dem Stiftungshof Gemüse und Kräuter angebaut. Werde Mitglied und genieße frische, saisonale und nachhaltig angebaute Lebensmittel direkt aus deiner Region.
Deine Vorteile:
  • frische, vielfältige, unbehandelte, regionale und saisonale Lebensmittel
  • Transparenz: wo, wie, wer hat die Lebensmittel angebaut und zu welchen Kosten
  • Förderung regionaler Nachhaltigkeit: Aufbau von ökonomischen Strukturen, die lokale Landwirtschaft wird gestärkt
  • direkte Beteiligung am Anbau und an der Gestaltung
  • Unabhängig von Marktschwankungen, Zwischenhandel und keine langen Transportwege

Du brauchst mehr Informationen? Dann lies dir unser Solawi A-Z durch!

Guck dir auch unseren Ackerblog an. Die neuesten Informationen findest du dort.

Wir haben dich bereits überzeugt?

Wir suchen Mitglieder, die bereit sind, die Ernte solidarisch zu teilen und Fördermitglieder die uns und unsere Idee finanziell unterstützen möchten.

Besuchszeiten auf dem Stiftungshof

Außerhalb von Veranstaltungen gelten Besuchszeiten auf dem Hof

14.00 – 18.00 Uhr

So kann der Betrieb der Schäferei sowie die Bildungswerkstatt ungestört stattfinden. Auch die Tiere benötigen Ruhezeiten.  Außerdem beachten Sie bitte unsere Hofregeln:

  • Tiere füttert nur der Schäfer und sein Team!
  • Scheunen und Ställe sind Lager- und Ruhezonen- bleibt draußen auf dem Hof! Es gibt genug zu entdecken!
  • Rauche NICHT auf dem Gelände!
  • Aufsichtspflicht obliegt den Eltern